Praxisspektrum

Vor die Therapie haben die Götter die Diagnose gestellt.

Nach einem Vorstellungsgespräch welches hauptsächlich dem Zweck der Diagnostik dient wird entschieden ob Sie bei mir "richtig" sind. Danach folgen bis zu 5 Probetherapiegespräche in denen Sie und ich herausfinden ob wir "miteinander können" und welche Art der Therpaie sinnvoll erscheint. 

In meiner Praxis können die unterschiedlichsten Krankheitsbilder, Störungen oder Probleme behandelt werden. Die Therapie erfolgt hauptsächlich über eine Gesprächspsychotherapie oder eine Gruppentherapie, kann aber auch mit Medikamenten unterstützt werden. 

Es werden bei mir oft depressiv-ängstliche Symptome behandelt, aber auch der problematische Umgang mit Substanzen (z.B. Alkohol) und auch das leiden unter der eigenen Persönlichkeit, bzw. eignen Charakterzügen. Letztere sich oft einer Gruppentherpaie viel leichter zugänglich.

Oft ist von mir auch nur ein kleiner "Schubs" in die richtige RIchtung nötig.